Unser Mann beim TÜV

Mein Name ist Andreas Gronow, ich bin 34 Jahre, arbeite als amtlich anerkannter Sachverständiger für den TÜV-NORD und werde das Dornröschen-Team zukünftig unterstützen.

150601_gronowMeine Begeisterung für Fahrzeuge und Fahrzeugtechnik begann im Alter von 14 Jahren mit dem Umbau von Mofas. Im Jahr 2000 beendete ich erfolgreich eine Lehre als KFZ-Mechaniker und arbeitete, mit kurzeitiger Unterbrechung durch den Wehrdienst, bis 2006.

Nach einer 2 jährigen Fachoberschule studierte ich an der Ostfalia im Diplomstudiengang Fahrzeugbau und anschließend im Masterstudiengang Fahrzeugsystemtechnologie. Ich war 2 Jahre lang wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Benda und habe in dieser Zeit die Labore für Fahrzeug- und Fahrwerktechnik betreut, bevor ich 2013 zum TÜV NORD Mobilität wechselte.

Der Umbau eines Fahrzeugs, dass mit einem konventionellen Verbrennungsmotor angetrieben ist, in ein Elektrofahrzeug zu verwandeln, erfordert seitens der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung die Einhaltung spezieller Vorgaben und Anforderungen. Ich werde das Dornröschen-Projekt in Fragen des Zulassungsrechts, sowie den Bau- und Betriebsvorschriften beraten und letztendlich das Gutachten für eine Zulassung zum Straßenverkehr anfertigen. Für Rückfragen stehe ich zur Verfügung und freue mich auf eine spannende Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.