Der Weihnachtsmarkt und seine Preise

Wer kennt es nicht? Man verbringt einen schönen, gemütlichen Abend auf dem Weihnachtsmarkt, trinkt Glühwein, isst Schmalzkuchen und Bratwurst. Am nächsten Tag kommt dann das böse Erwachen. Nein, es geht nicht um den potentiellen Kater oder den Kilo mehr auf der Waage. Das Portemonnaie ist es, dass plötzlich viel leichter ist als vorher.

Wieso ist es auf dem Weihnachtsmarkt eigentlich immer so teuer? Dusko und Dominik Ollmann haben mit einem Betreiber, einer Mitarbeiterin und einer Kundin über den Weihnachtsmarkt und seine Preise gesprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.