Aktuelles

30.07.2021: Ausfall von Modulen. Aufgrund von mangelnden Anmeldungen können die Module 2 und 5 nicht erprobt werden.

29.07.2021: Terminänderung Modul 3. Im Modul 3 hat sich der erste Präsenztermin geändert. Anstatt am 11.09. findet dieser am 18.09.2021 statt.

07.07.2021: Modul 1 fällt aus. Aufgrund des Ausfalls einer Dozierenden kann die Erprobung des Moduls 1 nicht stattfinden. Bisher angemeldete Teilnehmende erhalten die Möglichkeit der Umbuchung.

18.06.2021: Videos zu EEEwiss. In zwei Videos werden die Themen „Das Lesen digitaler Texte“ und „Digitale Literalität“ behandelt. Diese sind für ein weitestgehend mit Textarbeit am Computer arbeitendes Weiterbildungsprogramm für die Teilnehmenden von besonderen Interesse. Auch Interessierte sind herzlich dazu eingeladen sich diese Videos anzuschauen.

28.05.2021: Informationen zur Prüfungsleistung. Um sogenannte „Creditpoints“ zu erhalten ist die Ableistung einer Prüfungsleistung erforderlich. Die Prüfungsleistung ist allerdings freiwillig für die Teilnehmenden eines Moduls. Zugleich soll die Prüfungsleistung gut mit dem Arbeitsfeld und den Studienbedingungen kompatibel sein. Aus diesem Grund soll eine komplexe Leistung als Prüfungsleistung abgeleistet werden: Entsprechend §9 Abs. 9 der Zertifikatsprüfungsordnung, an welcher die Erprobung angelehnt ist, handelt es sich um eine eigenständig auszuführende Auseinandersetzung mit Problemstellungen in der Lehrveranstaltung. Im Fokus steht hier die Ausarbeitung des Lehrbriefs in einer Arbeitsmappe bzw. Portfolio.

25.05.2021: Modul 4 ausgebucht. Erfreulicherweise steigt die Anzahl der Anmeldungen an. Das Modul 4 ist bereits ausgebucht. Weitere Plätze können noch in den anderen fünf Modulen belegt werden.

03.05.2021: Lina Stölting an Bord und eine neue Publikation zur Medienkompetenz von Heilerziehungspfleger*innen und Heilpädagog*innen veröffentlicht. Herzlich willkommen ins EEEwiss-Team heißen wir Lina Stölting. Frau Stölting hat bereits das Projekt EiBeMeB betreut und zu einem sehr erfolgreichen Ende geführt. Sie ist mit einer 25%-Stelle im Projekt vertreten. Ebenfalls möchten wir auf eine neue Publikation aus dem Projekt hinweisen. Diese enthält die Ergebnisse aus der Online-Umfrage zur Medienkompetenz von Heilerziehungspfleger*innen und Heilpädagog*innen. Sie kann hier oder in unserer Dokumentenseite heruntergeladen werden.

11.03.2021: Änderung in der Modulplanung. Die ursprünglich in der Zeit von Juli bis September geplante Erprobung der Module ist verschoben worden. Die Erprobung findet nun in der Zeit von September bis November dieses Jahres statt. Genauere Angaben können Sie dem Projektflyer unter dem Ordner „Dokumente“ oder der Übersicht über die Module auf diesem Projektblog entnehmen.

19.01.2021: Projektflyer erhältlich. Auf unserem Projektblog können Sie nun unter dem Ordner „Dokumente“ den aktuellen Flyer mit Informationen zum Projekt herunterladen. Weitere Dokumente, wie z.B. Publikationen, können zukünftig hier ebenfalls heruntergeladen werden.

14.01.2021: Online-Umfrage wird ausgewertet. Gegenwärtig werden die Daten aus der Online-Umfrage deskriptiv ausgewertet und im Team diskutiert.

20.12.2020: Online-Umfrage beendet. Insgesamt haben 125 Personen an der Online-Umfrage teilgenommen. Angesichts der aktuellen Situtation möchten wir uns bei den Teilnehmenden für Ihre Beiträge bedanken. Die Auswertung der Umfrage wird in den nächsten Wochen vorgenommen und die Ergebnisse in Publikationen veröffentlicht.

07.12.2020: Von EIBeMeB zu EEEwiss. Lina Stölting erläutert in dieser Videopräsentation (Laufzeit ca. 36 Minuten) wichtige Hintergründe zum EEEwiss-Projekt. Diese beruhen auf Erkenntnissen aus dem Projekt EIBeMeB. In diesem Projekt wurde ein Instrument für die Analyse von pflegerischen und gesundheitlichen Bedarfen entwickelt. Es befindet sich gegenwärtig in der Erprobungsphase.

02.12.2020: Ein herzliches Willkommen an unsere neue studentische Mitarbeiterin. Frau Isensee, eine Studentin an unserer Fakultät, wird das Projekt in der nächsten Zeit unterstützen. Das Projektteam wünscht einen guten Start.

01.12.2020: Die Online-Umfrage geht in ihre zweite Hälfte bis zu ihrem Abschluss am 20.12.2020. Es wurden weitere 105 Einrichtungen sowie 23 Fort- und Weiterbildungsinstitute der Behindertenhilfe angeschrieben. Zugleich wurden in einschlägigen Facebook-Gruppen der Heilerziehungshilfe und der Heilpädagogik auf die Umfrage hingewiesen. Auch hier bedanken wir uns im Voraus bei den angeschriebenen Personen für die Weiterleitung des Informationsschreibens.

18.11.2020: Zwischenstand der bundesweiten Online-Umfrage zur Medienkompetenz. Insgesamt wurden schrittweise mehrere Akteure im Bereich der Behindertenhilfe angeschrieben. Hierzu gehören im Bereich der Trägerverbände der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe, die Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie sowie dem Anthropoi Bundesverband. Zum Bereich der Berufsverbände gehören der Berufsverband Heilerziehungspflege sowie der Berufs- und Fachverband Heilerziehungspflege. Desweiteren wurden 123 Träger bzw. Einrichtungen der Behindertenhilfe und 63 Fachschulen für Heilpädagogik angeschrieben. Im Voraus bedanken wir uns bei den angeschriebenen Personen für die Weiterleitung des Informationsschreibens mitsamt dem Link zur Umfrage.

05.11.2020: Bundesweite Online-Umfrage zur Medienkompetenz im Projekt EEEwiss gestartet. Heilerziehungspfleger*innen und fachschulisch ausgebildete Heilpädagog*innen (aber auch andere nicht-akademisch ausgebildete Fachkräfte in der Behindertenhilfe) können unter dem Link https://umfragen.ostfalia.de/index.php/447421?lang=de teilnehmen.

26.10.2020: Studentische Hilfskraft gesucht. Nähere Informationen können der Ausschreibung entnommen werden. – Aktuelle Information: Die Ausschreibung wurde geschlossen –

13.10.2020: Dozentinnen und Dozenten für die Erprobung der Module gesucht. Nähere Informationen können der Ausschreibung entnommen werden.

22.09.2020: Erste Online-Sitzung der Steuerungsgruppe. Das Projektteam bedankt sich für die Teilnahme der Vertreterinnen und Vertreter der kooperierenden Einrichtungen an der Errichtung der Steuerungsgruppe. Im Ergebnis fand ein gewinnbringendes Kennenlernen statt. Weitere Vor-Ort-Termine für die Bildungsbedarfsplanung werden folgen.

15.07.2020: Projektstart! Das Projekt EEEwiss ist gestartet. Der Schwerpunkt liegt nun auf die Bearbeitung des ersten Arbeitspakets, d.h. dem Aufbau einer Projektorganisation.